WERMUTSAFT Schoenenberger 200 ml Saft

WERMUTSAFT-Schoenenberger
UVP:³
8,30³
Ihr Preis:¹
6,64¹
Grundpreis:
(3,32* pro 100 ml)
Sie sparen:
1,66 (20%)
loading...
Produktbeschreibung

Wermut Schönenberger

Bei Appetitlosigkeit und Magen-Darm-Krämpfen mit Völlegefühl und Blähungen

Schoenenberger Heilpflanzensäfte sind ...

die natürlichste Darreichungsform der frischen Pflanze als Heilmittel. - Die wirksame Heilkonzentration, die die Natur geschaffen hat, ist in der unverbildeten Form nur in der frischen Pflanze enthalten. Durch ein schonendes Pressverfahren werden die Inhaltsstoffe aus Kräutern und Gemüse gelöst und sind naturbelassen und hochwirksam im Presssaft enthalten.

Natur pur - Schoenenberger Heilpflanzensäfte sind naturrein, ohne jeglichen Zusatz von Zucker, Alkohol, Konservierungsmitteln oder anderen unerwünschten Stoffen. Die Wirkstoffe der Heilpflanze können so ihre naturheilkundlich bewährten Wirkungen voll entfalten.

Schoenenberger Heilpflanzensäfte überzeugen durch ...

ganzheitliche Qualität. - Frische Pflanzen-Presssäfte enthalten alle naturgegebenen Wirkstoffe der Pflanze, den so genannten Wirkstoffring. Die Gesamtheit der Inhaltsstoffe wird in der Pflanzenheilkunde grundlegend für eine hohe Wirksamkeit angesehen.

gute Aufnahmefähigkeit. - Die Wirkstoffe sind in ihrer naturbelassenen, gelösten Form im Pflanzensaft erhalten. So können sie vom Körper besonders leicht aufgenommen werden.

gute Verträglichkeit. — Schoenenberger Heilpflanzensäfte sind praktisch ohne Nebenwirkungen. Die natürlich verdünnten Wirkstoffe in den Säften schonen Magen und Darm.

Schoenenberger Heilpflanzensäfte bürgen für ...

absolute Frische. - Die Heilpflanzensäfte werden aus frisch geernteten Pflanzen gewonnen, die sofort verarbeitet werden. Da der Anbau der Rohstoffe rund um die Verarbeitungsstätte erfolgt, dauert der Weg vom Feld in die Flasche nicht länger als einen Tag.

Bio-Qualität. - Die Rohstoffe stammen aus eigenem Bio-Anbau, aus Bio-Vertragsanbau oder kontrollierter Wildsammlung. Zahlreiche strenge Kontrollen während der Verarbeitung garantieren die höchste Qualität der naturreinen Heilpflanzensäfte.
 

Benötigen Sie vor dem Kauf dieses Artikels nähere Informationen zu den Inhaltsstoffen gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)? Unter der Rufnummer 0800 / 724 08 95 (kostenlos, Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr, Sa. 9 – 14 Uhr) beraten wir Sie gerne.
Anbieter: SALUS Pharma GmbH Darreichung: Saft
PZN: 00692392 Packungsgröße: 200 ml
Verfügbarkeit:
 Lieferbar
Auf meinen Einkaufszettel
(bitte vorher einloggen)

Anwendungsbereiche


- Leichte krampfartige Magen-Darm-Galle-Beschwerden
- Völlegefühl
- Blähungen
- Appetitlosigkeit

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Sie können das Arzneimittel mit Wasser oder Tee verdünnen. Vor Gebrauch gut schütteln.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden

Wie wird das Arzneimittel dosiert?

Wer?Einzeldosis?Gesamtdosis?Wann?

Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene5 ml2-mal täglichmorgens und abends, vor der Mahlzeit

Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei.

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten

Wichtige Hinweise and Aufbewahrung

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Wermut und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:

        - Aussehen: bis zu 1,5 m hoher Strauch mit silbrig behaarten fiedrigen Blättern; zahlreiche gelbe kleine Blüten bilden dichte Rispen
        - Vorkommen: Europa, Westasien, Nordamerika
        - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: ätherische Öle (Thujon), Sesquiterpenbitterstoffe (Absinthin)
        - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte und Saft des getrockneten Krautes.
Die im Wermut enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle führen zu einer vermehrten Ausschüttung des Magensaftes. Sie regen den Appetit an und unterstützen die Verdauung

Wirkstoff

Wermutkraut-Presssaft5 ml