THYMIANKRAUT Tee Aurica 50 g Tee

THYMIANKRAUT-Tee-Aurica
UVP:³
2,80³
Ihr Preis:¹
2,44¹
Grundpreis:
(4,88* pro 100 g)
Sie sparen:
0,36 (13%)
loading...
Produktbeschreibung

Würziger Arzneitee aus Blättern und Blüten des Echten Thymians „Thymus vulgaris“ zur Anwendung bei Atemwegserkrankungen.

schleimlösend
krampflösend
auswurffördernd

Aurica Thymiankraut Tee ist das ideale natürliche Mittel um einer beginnenden Erkältung oder Bronchitis schon bei den ersten Anzeichen entgegenzuwirken. Da Thymian antibakterielle Eigenschaften aufweist, Krämpfe in den Bronchien löst und das Abhusten zähen Schleims fördert, wird er insbesondere als Hustenmittel bei Erkältungskrankheiten der oberen Atemwege, Keuchhusten, Reizhusten und sogar unterstützend bei Asthma und Allergien eingesetzt. Die Volksheilkunde empfiehlt die äußerliche Anwendung als Dampfbad, um die Atmungsorgane zu befreien und Pickel und Hautunreinheiten zu verringern.

Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Thymian

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, wird mehrmals täglich 1 Tasse des wie folgt bereiteten Teeaufgusses getrunken: 1 Teelöffel Thymian (ca. 1,4 g) mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen und etwa 10 - 15 Minuten ziehen lassen.

Dauer der Anwendung: Bei akuten Beschwerden, die länger als 1 Woche anhalten oder periodisch wiederkehren, wird die Rücksprache mit einem Arzt empfohlen.

Gegenanzeigen: Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Keine bekannt.

Nebenwirkungen: Keine bekannt.
Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Benötigen Sie vor dem Kauf dieses Artikels nähere Informationen zu den Inhaltsstoffen gemäß der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV)? Unter der Rufnummer 0800 / 724 08 95 (kostenlos, Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr, Sa. 9 – 14 Uhr) beraten wir Sie gerne.
Anbieter: AURICA Naturheilm.u.Naturwaren GmbH Darreichung: Tee
PZN: 02182904 Packungsgröße: 50 g
Verfügbarkeit:
 Lieferbar
Auf meinen Einkaufszettel
(bitte vorher einloggen)

Anwendungsbereiche


- Erkältungskrankheiten der Atemwege
- Husten, unterstützende Behandlung

Anwendungshinweise

Art der Anwendung?
Bereiten Sie den Tee zu und trinken Sie ihn gleich. Übergießen Sie dafür den Tee mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) und geben Sie ihn nach etwa 10 Minuten durch ein Teesieb.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden

Wie wird das Arzneimittel dosiert?

Wer?Einzeldosis?Gesamtdosis?Wann?

Alle Altersgruppen1,4 g (1 Teelöffel)mehrmals täglichunabhängig von der Mahlzeit

Zur Zubereitung eines Teeaufgusses zum Trinken:

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Es gibt dazu keine Erkenntnisse. Lassen Sie sich im Zweifelsfalle von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
- Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Thymian und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:
        - Aussehen: Aromatisch duftender Zwergstrauch mit zierlichen hellvioletten Blüten
        - Vorkommen: Ursprünglichen aus dem Mittelmeerraum, inzwischen weltweit kultiviert
        - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Gerbstoffe, Flavonoide und im ätherischen Öl Thymol und Carvacrol
        - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Öl und Sirup aus der gesamten Pflanze, Extrakte aus Blättern und Kraut
Thymian besitzt neben desinfizierenden auch auswurffördende Eigenschaften. Letztere beruhen vermutlich auf der Anregung der feinen Härchen der Bronchien zu schnelleren Bewegungen. Zusätzlich werden Zellen der Lunge stimuliert, vermehrt dünnflüssigeres Sekret auszuscheiden.
Sowohl in den Bronchien als auch im Verdauungstrakt löst Thymian Krämpfe

Wirkstoff

Thymianblätter1 g