loading...
  • Lieferung in 1–2 Werktagen │ Gratis Versand ab 24 €
  • Kostenfreie Beratung: 0800 - 724 08 95
  • Treue-Taler für Ihre Rezepte

Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) ist eine häufig vorkommende Stoff­wechsel­erkrankung. Es werden verschiedene Formen unterschieden.

Der Typ-1-Diabetes tritt vorwiegend schon in jungen Jahren auf und beruht auf einer autoimmun verursachten Zerstörung der insulinproduzierenden Zellen.

Unter Erwachsenen dominiert der Typ-2-Diabetes, auch Altersdiabetes genannt.

Bei Frauen spielt unter anderem der Schwangerschaftsdiabetes eine Rolle, der sich zwar nach der Schwangerschaft in der Regel zurückbildet, aber das Risiko für die spätere Entwicklung eines Typ-2-Diabetes erhöht.

Aktuell leben ca. 7,2 % der Bevölkerung in Deutschland mit einer Diabetes-Erkrankung, die meisten davon mit Typ-2-Diabetes. Die Zahl der Erkrankten wird aller Voraussicht nach in den kommenden Jahren deutlich ansteigen.

Ein unzureichend kontrollierter Diabetes oder ein längerfristig unentdeckter Diabetes sind mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nierenfunktionsstörungen, Erblindung und Fußamputationen verbunden. Diese führen zu einer verminderten Lebensqualität und Lebenserwartung bei den Betroffenen sowie zu hohen Kosten für das Gesundheitssystem.

Quelle: Robert-Koch-Institut