• Lieferung in 1–2 Werktagen │ Gratis Versand ab 24 €
  • Kostenfreie Beratung: 0800 - 724 08 95
  • Treue-Taler für Ihre Rezepte

Hametum Hämorrhoiden Salbe 50 g

Best.-Nr. 07579894_DBA
%
Preis nur ONLINE!

AVP2: 20,98 €

nur 14,99 €

Sie sparen: 5,99 €- 28 %
(29,98 € / 100 g)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (bei Bestellwert unter 24 €)
Verfügbarkeit: Lade-Animation
  • Einheit: 50 g
  • PZN: 07579894

Packungsgrößen :

Produktbeschreibung

Hametum® Hämorrhoidensalbe
 
Wirkstoff: Hamamelisblätter- und -zweigedestillat
 
Anwendungsgebiete:
Zur Besserung der Beschwerden in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden.

Hinweis:
Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After-Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt.

Hinweis:
Dieses Arzneimittel kann aufgrund seines Gehaltes an Wollwachs, Butylhydroxytoluol und Cetylstearylalkohol örtlich begrenzt Reizungen der Haut (z. B. Kontaktdermatitis) und der Schleimhäute hervorrufen.

Hämorrhoiden:Das sind die Symptome
Juckreiz und Brennen sind typische Anzeichen, die bereits in frühen Stadien auftreten. Diese lästigen Hämorrhoiden-Symptome zeigen sich vor allem nach längerem Sitzen. Auch nach dem Stuhlgang können Sie sich verstärken. Ebenfalls unangenehm: Nässen und schmerzhafte Schleimhauteinrisse. Im Anfangsstadium sind Hämorrhoiden gut mit Salben und Zäpfchen zu behandeln. Unangenehme Symptome können wirkungsvoll eingedämmt werden.

Behandlung mit Salbe und Zäpfchen
Mit Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen lassen sich Symptome von Hämorrhoiden in den Anfangsstadien wirkungsvoll behandeln. Der pflanzliche Wirkstoff aus Hamamelis verringert Entzündungen und dadurch Juckreiz, Nässen und Brennen und stillt kleinere Blutungen. Gleichzeitig pflegt die reichhaltige Salbe die wunde Haut, stärkt ihre Barrierefunktionen und macht sie dadurch widerstandsfähiger. Beide Präparate zeichnen sich durch eine gute Verträglichkeit aus.

Tagsüber und nachts: rundum gut versorgt

Hametum® Hämorrhoidenprodukte eignen sich zur dauerhaften Behandlung beginnender Hämorrhoiden-Symptome oder begleitend zu einer Schmerztherapie. Allerdings sollten die Hametum® Hämorrhoidenprodukte nicht länger als vier Wochen ohne ärztlichen Rat angewendet werden.

• Die Therapieempfehlung für den Tag: Die Hametum® Hämorrhoidensalbe mit Hamamelis wird mehrmals täglich – am besten mit einem Fingerling oder einem Applikator auf die betroffenen Hautbezirke aufgetragen. Zuvor sollte dieser Bereich gründlich gereinigt und vorsichtig trocken getupft werden.
• Die Therapieempfehlung für die Nacht: Damit die Hämorrhoidalbeschwerden auch nachts behandelt werden, empfiehlt es sich, sich nach dem Stuhlgang ein Zäpfchen einzuführen.
• Dauern die Analbeschwerden vier Wochen an oder verschlimmern sie sich, sollten Sie einen Arzt zu Rate ziehen.

Auslöser für Hämorrhoiden
Die lästigen Hämorrhoiden-Symptome treffen nicht jeden. Bei etwa jedem Dritten entwickeln sich im Laufe des Lebens vergrößerte Hämorrhoiden. Davon entwickeln etwa die Hälfte Beschwerden. Eine erbliche Veranlagung für eine Bindegewebsschwäche kann dazu führen. Auch ein höheres Alter wird als Risikofaktor betrachtet, da das Bindegewebe mit den Jahren an Elastizität verliert. Schwangerschaft, Übergewicht, mangelnde Bewegung und eine ballaststoffarme Ernährung mit Neigung zu Verstopfung verstärken das Risiko ebenfalls.

Zusatzinformation

PZN 07579894
Packung 50 g
Größe 50 g
Darreichung Salbe
Grundpreis 29,98 € / 100 g